Mein Warenkorb (0)

Telefon
+49 176 43891250
Kontakt
support@parfumproben-online.de
Information speichern

Mon-Sat, 9am-6pm

Richtungen

Weidenröschenweg 17
70599 Stuttgart
Germany

Weidenröschenweg 17
70599 Stuttgart
Germany

Mon-Sat, 9am-6pm

· · Kommentare

Duftstoffkonzentration

· · Kommentare

Damen- wie auch Herren-Parfüms enthalten ein Duftstoffkonzentrat (ätherische Öle) in einer Alkohol-Wasser-Basis. Die Duftstoff- und Alkoholkonzentration entscheidet darüber, wie lange ein Duft hält und in welche Kategorie er eingeordnet wird. Es gibt vier Arten von Parfüm mit besonderen Eigenschaften:

Eau de Cologne

Das ist die leichteste, flüchtigste Art von Parfüm. Die Konzentration beträgt 2 bis 5 %. Das Produkt ist frisch und belebend und weckt Assoziationen mit Sauberkeit und Frische.

Eau de Toilette (EDT)

Als eine der beliebtesten Arten von Parfüm eignet sich Eau de Toilette perfekt für den regelmäßigen, täglichen Gebrauch. Die Konzentration beträgt 5 bis 12 %. Der Duft entfaltet sich zur Hälfte in den Kopfnoten. Der Parfümeur legt Wert auf Frische und die Entfaltung des Dufts.

Eau de Parfum (EDP)

Wird auch als Parfum de Toilette oder Esprit de Parfum bezeichnet. Die Konzentration beträgt 12 bis 20 %. Eau de Parfum hält lange an mit einer Duftdauer von 5 bis 10 Stunden. Der Duft entfaltet sich hauptsächlich in Herznoten. Der Parfümeur betont diese Noten, um den Charakter des Parfüms zu unterstreichen. Eau de Parfum enthält höhere Konzentrationen als Eau de Toilette und ist in der Regel anhaltender und hinterlässt eine stärkere Sillage.

Parfüm

Wird auch als Extrait de Parfum bezeichnet. Es ist das Produkt mit der höchsten Konzentration. Die Konzentration beträgt 20 bis 40 % in 96 % kosmetischem Alkohol. Dieser Duft hält länger an als die anderen Arten und ist in der Regel für besondere Gelegenheiten, insbesondere abends reserviert. Der Duft entfaltet sich hauptsächlich in Basisnoten. Der Parfümeur betont die edle Qualität der Basisnote, um die Haltbarkeit und das Volumen zu unterstreichen. Einige Tropfen Parfüm direkt auf die Haut, vorzugsweise auf die Pulspunkte, reichen aus, um seine Sillage und Intensität zu entfalten.

 

Quelle: https://www.carolinaherrera.com